FDP Oberberg
Wir freuen uns über Ihr Interesse

Über Uns

Liberales Oberberg

Wir sind die Freien Demokraten im Oberbergischen Kreis.
Der Kreisverband wird geführt von Ina Albowitz-Freytag
Die 4-köpfige Kreistagsfraktion FDP/FWO/DU führt Reinhold Müller.
Mit Prof.Friedrich Wilke stellen wir den 1.stellv.Landrat.
Alle 13 Ortsverbände sind mit mindestens einem Mitglied im Stadtrat oder Gemeinderat vertreten.
Homepages der Ortsverbände unter "Meldungen".

Mitglieder des Kreisvorstands am 29.02.2020

Kandidaten für die Kreistagswahl

Kandidaten für die Kreistagswahl

Karin Wroblowski

Wahlkreis
011

Ich bin Ihre Kandidatin für den großen Wahlkreis Land

Personen

Mitglieder von FDP-Vorstand und Kreistagsfraktion

Ina Albowitz-Freytag

Kreisvorsitzende stellv.Fraktionsvorsitzende
Fon
02261 53635

Mitglied: Finanz-Ausschuss
Mitglied: Gesundheits-Ausschuss
Mitglied: Betriebs-Ausschuss
stellv.Mitglied:Rechnungsprüfungs-Ausschuss
stellv.Mitglied: Umwelt- und Landwirtschafts-Ausschuss

Reinhold Müller

Fraktionsvorsitzender im Kreistag Fraktionsvorsitzender im Regionalrat Köln

Mitglied: Kreis-Ausschuss
Vorsitzender: Bau-Ausschuss
stellv.Vors.Umwelt/Landwirtschaft-A
stellv.Vors. BAV-Verbandsversammlung

Mitglied:Vorstand Metropolregion Rheinland

Friedrich Wilke

1. stellv.Landrat
Fon
02261 807947

Mitglied: Kreisentwicklungs-Ausschuss
Mitglied: Ausschuss Umwelt/Landwirtschaft
stellv.Mitglied: Kreisausschuss

Paul Giebeler

Fraktionsmitglied
Fon
02294 912456

Kreistagsmitglied FWO/DU
Mitglied: Kreis-Ausschuss
stellv.Mitglied: Finanz-Ausschuss

Gerhard Welp

Fraktionsgeschäftsführer
Fon
0176 81611406

Mitglied Kultur-Ausschuss
Mitglied Kuratorium Kreisorchester
Internet-Beauftragter

Annette Pizzato

stellv.Kreisvorsitzende
Fon
02195 87 26

Ulrich von Trotha

stellv.Kreisvorsitzender
Fon
02261 22360

Dietmar Oelsner

stellv.Kreisvorsitzender
Fon
02293 7953

Rainer Röhlig

Schatzmeister
Fon
02195 7645

Karin Wroblowski

Schriftführerin
Fon
02192 9364267

..

Sebastian Diener

Pressesprecher
Fon
0177 1705514

Positionen

Kreispolitik

Abgrenzung nach rechts

Zu unserer Haltung zu den Vorkommnissen im Februar sagt die Kreisvorsitzende Ina Albowitz:"Wir werden uns nicht mit Rassisten einlassen, die die Nazizeit mit ihren über 6 Millionen Toten als " Vogelschiss " der Geschichte bezeichnen.Die am Tage des entsetzlichen Dramas von Hanau am 20.2.20 die Ermordung von 9 unschuldigen Menschen mit ein paar flachen Bemerkungen abgetan haben, und dann zur Tagesordnung übergehen wollten.

Kommunalwahl 2020

Nur, wenn ein solcher Wahlparteitag bis Mitte Juni 2020 verantwortlich durchzuführen ist, ist dieser durchzuführen.
Andernfalls müsste er aus unserer Sicht verschoben werden. FDP-Kreisvorsitzende Ina Albowitz- Freytag: Zudem bin ich persönlich der Meinung, dass die Politik auch eine Vorbildfunktion für gesellschaftliches Verhalten haben muss! Solange im privaten Bereich Kontaktverbote bestehen, passt dazu kein Wahlparteitag!

Themen der FDP Kreistagsfraktion

Diese sind breit gefächert: Von der Abfallentsorgung über die Kreisfinanzen, den Rettungsdienst bis hin zur Sozial- und Jugendpolitik.Auf Kreisebene werden viele Akzente gesetzt, die unmittelbare Auswirkungen auf das Leben vor Ort haben

Neuigkeiten

News aus Oberberg

#TagDesGrundgesetzes: In diesen Tagen ist es besonders wichtig, darauf zu achten, klar Abstand zu halten von denen, die Verschwörungserzählungen verbreiten. Gleichzeitig brauchen wir den Dialog mit allen, die berechtigte Fragen haben, berechtigte Sorgen, berechtigte Kritik äußern. Lasst uns Freiheit und Verantwortung vereinbaren – nicht gegeneinander ausspielen. Dafür stehen wir Freien Demokraten, so Linda Teuteberg. We❤️GG!

FDP ist mit Linda Teuteberg hier: Deutscher Bundestag.

Freiheit braucht Verantwortung für die Zukunft. Denn wir wollen, dass kommende Generationen weder einen Schuldenberg vorfinden noch eine zerstörte Umwelt. Deshalb setzen wir auf Politik, die rechnen kann und Nachhaltigkeit durch Innovation. Mehr dazu: www.fdp.de/leitbildupdate

Freiheit braucht Verantwortung für die Zukunft.

Freiheit braucht Verantwortung für die Zukunft.

Von der #Coronakrise sind Betriebe fast aller Branchen betroffen – insbesondere Freelancer und Selbstständige. Die GroKo misst hier mit zweierlei Maß und behandelt diese als Erwerbstätige zweiter Klasse. Wir wollen sie zielgerichtet durch ein 5-Punkte-Krisenprogramm unterstützen: www.fdp.de/coronakrise #FairnessFürSelbstständige

Von der #Coronakrise sind Betriebe fast aller Branchen betroffen – insbesondere Freelancer und Selbstständige. Die GroKo misst hier mit zweierlei Maß und behandelt diese als Erwerbstätige zweiter Klasse. Wir wollen sie zielgerichtet durch ein 5-Punkte-Krisenprogramm unterstützen: www.fdp.de/coronakrise #FairnessFürSelbstständige

Meldungen

Die wegen der Corona-Krise verschobenen Kreiswahlversammlung findet nun als ausserordentliche Kreisparteitag/Wahlversammlung am 25.Mai 2020 in Bergneustadt statt.

Müller: zusätzliche Straßensanierungen in Oberberg möglich Die NRW-Koalition aus CDU und FDP erhöht die Finanzmittel für den Erhalt der Landesstraßen im Jahr 2020 noch einmal um 10 Millionen Euro. Damit stehen im laufenden Jahr insgesamt 185 Millionen Euro für eine Verbesserung der Straßeninfrastruktur in NRW zur Verfügung – so viel wie nie zuvor.

Die FDP-Landtagsfraktion hat sich in den letzten Tagen viel mit der Frage beschäftigt, wie die Bürgerinnen und Bürger von Nordrhein-Westfalen zu den geplanten Abiturprüfungen stehen.
Für eine repräsentative Umfrage wurden deshalb Bürgerinnen und Bürger verschiedener Altersklassen zu diesem Thema befragt.

Das Land NRW hat am Dienstag beschlossen, ein „Kommunalschutz-Paket“ zu erarbeiten, um die Kommunen bei der finanziellen Bewältigung der Corona-Krise zu unterstützen. Hierzu nimmt die Kreisvorsitzende der FDP-Oberberg, Ina AlbowitzFreytag wie folgt Stellung:

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

heute vor 10 Tagen hatte ich sie gebeten , Ihr Verhalten an die schwierige Situation in der wir uns befinden, anzupassen und auf Ihr Leben, Ihre Gesundheit und Ihre Familien aufzupassen. Inzwischen hat sich unser Land so verändert, wie ich es mir nie hätte vorstellen können.

Der Corona- Virus hat nun auch die kommunale Selbstverwaltung in den Grundfesten erschüttert. Wie auch im Bundestag und in den Landtagen völlig neue Entscheidungsformate gefunden werden, trifft dies auch auf die Kommunalpolitik zu. Frau Ministerin Scharrenbach hat mit Schreiben vom 21.03.20 alle kommunale Ebenen über die Auswirkungen informiert und Handlungsempfehlungen ausgesprochen

Liebe Mitbürger
benötigen Sie Hilfe?Insbesondere ältere Personen mit und ohne Vorerkrankung gehören zur besonders von Corona gefährdeten Risikogruppe. Besonders problematisch stellt sich die Situation dar, wenn diese alleinstehend sind. Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen ist die Mithilfe der gesamtenGesellschaft gefragt.

Termine

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Telefon 02261 23151

FDP Kreisverband Oberberg
Kaiserstr. 38
51643 Gummersbach
Deutschland

Tel.
02261 23151
Fax
02261 660162