Die Partei FDP

Ein Blick hinter die Kulissen

Der Kreisverband der FDP Oberberg umfaßt das gesamte Kreisgebiet und hat derzeit rund 300 Mitglieder.

 

 

Mit einem Wahlergebnis von 13,77 % bei der Bundestagswahl 2017 liegt die FDP Oberberg  über dem Bundesdurchschnitt (10,7%). Bei der Landtagswahl 2017 erzielte die FDP Oberberg mit 12,93%  und  12,55 % (Wahlkreis Oberberg-Nord und Oberberg–Süd) ebenfalls gute Ergebnisse.

 

Mit einem Wahlergebnis von 5,5 % bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 ist die FDP Oberberg mit 3 Kreistagsmitgliedern im Kreistag des Oberbergischen Kreises vertreten.

 

 

Die Ortsverbände

 

Die FDP Oberberg ist in 13 Ortsverbände gegliedert; in allen 13 Städten und Gemeinden ist sie in den Kommunalparlamenten vertreten.

 

Kreismitgliederversammlung

 

Die Kreismitgliederversammlung ist das oberste Organ des Kreisverbandes der FDP Oberberg. Satzungsgemäß findet mindestens einmal jährlich eine Versammlung der Mitglieder statt. Sie dient der Erörterung und Beschlußfassung grundsätzlicher politischer und organisatorischer Angelegenheiten  des Kreisverbandes, zudem geben Kreisvorstand und Kreistagsfraktion ihren Rechenschaftsbericht ab. Jedes Mitglied hat das Recht, schriftliche Anträge zu stellen, die in der Regel zwei Wochen vor der Versammlung in der Geschäftsstelle eingereicht werden müssen. Alle zwei Jahre wird der Kreisvorstand von den FDP-Mitgliedern aus Oberberg gewählt

 

 

 

Parteiämter

 

Die Hauptarbeit der FDP beruht auf freiwilligen und ehrenamtlichen Aktivitäten vieler Parteimitglieder; die Anzahl der hauptamtlich Beschäftigten ist dagegen vergleichsweise gering. Eine Vergütung für diese ehrenamtliche Tätigkeit ist ausgeschlossen. Entstehende Kosten und notwendige Auslagen werden bei entsprechendem Nachweis erstattet oder können nach Absprache mit dem Schatzmeister als Aufwandsspende geltend gemacht werden.

 

 

 

Parteienfinanzierung

 

Die Kreisverbände müssen ihre Arbeit  ausschließlich  durch Mitgliedsbeiträge und Spenden von Parteimitgliedern, Sympathisanten und Förderern finanzieren. Neben finanziellen Zuwendungen sind auch Sachspenden für Veranstaltungen, Feste und Wahlkämpfe willkommen, für deren Gegenwert nach Absprache mit dem Schatzmeister Spendenquittungen ausgestellt werden können.

 

 

 

 

Code Ende.